Derzeit findet das Stadtradeln – bei dem es darum geht, an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Kilometer klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen – in Bad Homburg für drei Wochen im September statt. Seitens der bundesweiten Veranstalter ist jedoch ein Zeitraum zwischen Mai und September möglich.
Im nächsten Mobilitätsausschuss wird die CDU-Fraktion einen Antrag einbringen, wonach der Magistrat gebeten wird, das Stadtradeln in Bad Homburg bereits vor den Sommerferien durchzuführen.

„Mit einem früheren Termin im Jahr bei besserem Wetter dürften noch mehr Menschen für diesen klimafreundlichen Wettbewerb zu begeistern sein und auch die gefahrenen Kilometer im Erfassungszeitraum ansteigen. Auf diese Weise könnten wir ein noch stärkeres Zeichen für das Radfahren in Bad Homburg setzen“, so der mobilitätspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Dr. Roland Mittmann.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag