Seit Pfingstsamstag ist die Junge Union (JU) Bad Homburg im Landesvorstand der JU Hessen vertreten. Mit 83,6 % der abgegebenen Stimmen – dem besten Ergebnis aller erstmaligen Vorstandsmitglieder – wurde der ehemalige Bad Homburger Vorsitzende Roland Mittmann auf dem sich aus 240 Delegierten zusammensetzenden zweitägigen JU-Landestag in Langen zum Referenten für Kommunales und Regionalentwicklung des über 11.000 Mitglieder zählenden Landesverbandes gewählt. Zuvor war der 28-jährige Wissenschaftliche Mitarbeiter und Promotionsstudent vom JU-Kreisverband Hochtaunus und dem Bezirksverband Nassau für das Gremium, das alle zwei Jahre gewählt wird, nominiert worden. Die JU Bad Homburg gratuliert dem Stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden ganz herzlich: „Wir freuen uns sehr über die Wahl von Roland Mittmann in den Landesvorstand und wünschen ihm viel Erfolg in seinem Amt!“, erklärt Vorsitzender Oliver Jedynak.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag