Am Samstag, 10.9., traf sich eine illustre Truppe von an die 50 Gästen zu einem Spaziergang durch den Kurpark mit fachkundiger Führung durch die Blickachsen. Unter den Gästen waren Landtagsabgeordneter Holger Bellino, Magistratsmitglied Dr. Alfed Etzrodt, CDU-Seniorenchef Wolfgang Ratte und Jung-Stadtverordneter Oliver Jedynak nebst Freundin sowie Mitglieder von Ortsbeiräten.

In lockerer Atmosphäre und bei freundlicher Bewirtung durch die Mitarbeiter des Golfclubrestaurants lauschten alle Gäste, teils sitzend unter dem Dach im Schatten, den Grußworten von Axel Wintermeyer MdL, Staatsminster im Geschäftsbereich des Ministerpräsidenten und Chef der Hessischen Staatskanzlei, dem Landrat des Hochtaunuskreises Ulrich Krebs und dem Initiator der Blickachsenausstellung Christian Scheffel, der es geschafft hat, das Thema im gesamten Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus bis nach Darmstadt zu etablieren. „Ich mache keinen Hehl daraus: Ich begleite nicht jede Führung, aber diese liegt mir schon besonders am Herzen“, betonte Christian Scheffel in seinem Grußwort.

Inspirierende Worte von Nina Kott rundeten diesen Auftakt ab – danach ging es mit Esther Walldorf durch den Park.

Und beim anschließenden Plausch erreicht Claudia Kott die Frage von Esther Walldorf : „Es haben nur zwei Parteien, die dem Homburger Stadtparlament angehören, eine Führung gebucht, welche war das wohl neben der CDU?“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag