Die von der CDU unterstützte private Initiative der Bürgerin Trude Sommer und der Hochtaunuskliniken zur Einrichtung einer Kinderstation im neuen Krankenhaus fand in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung am vergangenen Donnerstag breite Zustimmung - auch aus den Reihen des Korwisi-Bündnisses. Die CDU-Fraktion Bad Homburg will prüfen lassen, wie der Magistrat der Stadt Bad Homburg den Kreis und die Hochtaunuskliniken unterstützen kann, in der Initiative eine fachärztliche Kindernotfallversorgung, mit ausreichenden Möglichkeiten der Diagnostik und  mit der Möglichkeit der stationären Überwachung am Krankenhaus Bad Homburg einzurichten. Der Antragstext wurde fraktionsübergreifend und einstimmig angenommen.

Auf der von der CDU eingerichteten Homepage www.kinderstation-badhomburg.de haben bereits über 1.100 Bürger die Initiative mit ihrer Online-Unterschrift unterstützt (Stand 03.04.2012, 13.00 Uhr).

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag