In der letzten Sitzung hat der Vorstand der CDU Gonzenheim Bilanz über die Jahre 2006-2011 gezogen: "Was haben wir den Bürgern vor der Wahl versprochen und was haben wir bis 2011 umgesetzt?" Der Vorsitzende, Rolf Berns, und seine Stellvertreterin, Gabriele Göring, konnten feststellen, dass die Zusagen eingehalten wurden und Gonzenheim sich durch unseren Einsatz verbessert und verschönert hat. Damit das auch in Zukunft so bleibt, haben wir eine starke Mannschaft für die Wahl in das nächste Stadtparlament aufgestellt.

Listenplätze: Nr. 3: Thorsten Bartsch, 11: Rolf Berns, 18: Stefan Schenkelberg, 20: Gabriele Göring, 37: Dr. Karl-Alexander Rastädter, 40: Tim Hordorff. Ein besonderes Augenmerk werden wir auf die Bebauung des Bornbergs und den zügigen Bau der Drei-Feld-Sporthalle an der Pappelallee werfen. Begleiten werden wir auch die Sanierung und Erweiterung der Schulen in Gonzenheim. Als Schulpolitischen Sprecher haben wir Herrn Dr. Karl-Alexander Rastädter ernannt. Über weitere Maßnahmen werden wir die Bürger noch im einzelnen informieren.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag