Die Stadt plant 2014 einen Jugendtreff in Dornholzhausen einzurichten. Das hat gestern  Sozialdezernent  Dieter Kraft im Jugend- und Sozialausschuss der Stadt Bad Homburg berichtet. „In dieses Projekt, das auf die Initiative der CDU zurückgeht, haben wir viel Arbeit gesteckt“, so die Stadtverordnete und Vorsitzende des Ortsverbands CDU Dornholzhausen, Dr. Bettina Gentzcke. „Es gab einen Infoabend, an dem wir intensiv mit den Eltern über die Einführung eines  Jugendtreffs in Dornholzhausen diskutierten. Daraus entstand eine Initiative des Elternbeirats der Grundschule Dornholzhausens, um die städtische Umfrage zum Jugendtreff durch eine private Umfrage in der Grundschule zu ergänzen“, so Gentzcke weiter. „Nicht nur in der städtischen Umfrage haben sich die Jugendlichen im Alter von 13–18 Jahren mehrheitlich für einen Jugendtreff in Dornholzhausen ausgesprochen. Auch die nachwachsende Generation hat dies in der privaten Umfrage an der Grundschule mehrheitlich befürwortet“,  ergänzt Gentzcke. „Wir haben also in der Bürgerschaft Dornholzhausens eine breite Unterstützung für das Projekt und ich freue mich, dass es gelungen ist, hierzu einen Konsens mit allen anderen Parteien herstellen zu können“, so Gentzcke.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag